Zentrum Serata
Tischenloostrasse 55
8800 Thalwil
Telefon 044 772 89 79
LH@hacklcoaching.ch
Artikel
Archiv (Artikel)
Stress – Burnout 2

Anhaltender (chronischer) Stress bedeutet höchster Alarm! Er führt zu Unzufriedenheit und von da in Burnout und Depression. Wie kann ich Burnout vermeiden, wie kann ich Depression vermeiden?

Betrachten wir die Beteiligten. Auf der einen Seite unsere globalisierte Umwelt:

Unsere Möglichkeiten nehmen mit atemberaubendem Tempo zu. Stichworte: Wissen, Information, Mobilität, Internet, grenzenlose Erreichbarkeit… Die damit verbundenen Probleme sind bekannt.

Im gleichen Tempo steigen die Anforderungen an Ausbildung und Beruf. Lernen kann wohl Spaß machen, die Gesellschaft ist jedoch auf Wettbewerb ausgerichtet. “Survival of the fittest” heißt es, auch wenn Darwin diesen Satz nicht im Sinne von Fitness verstanden hat. Hier hört der Spaß für viele auf.

Dem gegenüber stehen Familie und Individuum. Ihre Anforderungen und Bedürfnisse sind vielfältig und gegensätzlich, wenn auch wesentlich konservativer. Man mag nicht nur Abwechslung, sondern genauso Routine, Herausforderung wie Sicherheit, man ist leistungsorientiert oder bequem, anspruchsvoll oder bescheiden.

Diese zwei Welten prallen täglich aufeinander. Was geschieht dabei?

Passen ihre Anforderungen gegenseitig, mag das gut gehen. Wenn nicht, wird der Reibungsverlust nicht die Gesellschaft, sondern das Individuum aufreiben. Die Gesellschaft passt sich nur über größere Zeiträume an. Der Arbeitgeber im allgemeinen überhaupt nicht.

Die Spannung, der Stress wird überwältigend. Der Einzelne wird in der Regel versuchen, sich anzupassen. Er will passen (engl. “to fit”, passen, eben nicht Fitness). Wie oft hören wir etwa: “Morgen acht Uhr? Passt!”, “Du kommst  auch? Passt!”  Das Wort ist nicht zufällig hochaktuell geworden. Die rasche Entwicklung fordert ein erhöhtes Anpassungstempo und anscheinend sind wir sofort bereit, diese Anpassung zu leisten.

Für eine stark zunehmende Zahl von Menschen ist dies nicht mehr zu bewältigen. Der Preis dafür zu ist hoch, die eigene Persönlichkeit und deren Bedürfnisse bleiben im Anpassungswettkampf auf der Strecke.

Die Verantwortung dafür, trotz Anpassung sich selber bleiben zu können, liegt allein beim Einzelnen. Ist dieses Bedürfnis nicht erfüllt, wird er auf kurz oder lang krank und damit der Gesellschaft, dem Arbeitgeber und der Familie zur Last. Burnout und Depression nehmen erschreckend zu. Innerhalb des gesellschaftlich und beruflich vorgegebenen Rahmens muss frühzeitig dafür gesorgt werden, dass die eigene Persönlichkeit bestehen kann. Dies ist einfacher gesagt als getan!

Wie lässt sich dies lösen? Ein entsprechendes Coaching berücksichtigt etwa folgende Punkte:

  1. Ich muss meine wirklichen Bedürfnisse erst einmal kennen! Was ist mir zentral wichtig? Vorerst ohne Berücksichtigung der Umstände und verinnerlichter Ansichten lebender oder verstorbener Menschen sowie der Gesellschaft.
  2. Was hindert mich daran, mir diese Bedürfnisse zu erfüllen? Welche Rücksichtnahmen, Notwendigkeiten und inneren Überzeugungen stellen sich dem in den Weg?
  3. Sind meine Bedürfnisse erst klar und die Zwänge aufgelöst, rücken neue Möglichkeiten der Lebensgestaltung in greifbare Nähe.
  4. Welche Ressourcen stehen mir dazu zur Verfügung und welche Defizite sind noch zu überwinden? Dies ist nun das kleinste Problem.
  5. Wie sieht der Aktionsplan zur Verwirklichung aus? Was könnte ihn noch gefährden und was muss ich für Vorkehrungen treffen? Die Umsetzung wird abgesichert.

Auszeiten, weit weg von den Ablenkungen und Fesseln des Alltags, in einer kraftvollen Umgebung, welche den Lern- und Veränderungsprozess emotional unterstützt, sind für diese Art Veränderung besonders gut geeignet. Sie führen zur tragfähigen Neuorientierung.

Aktuelles

Neues zweiteiliges Seminar “angstfrei”:
Begonnen: Mittwoch 12. November
2. Teil: 3. Dezember

Neu

Workshop The Passion Test
Der letzte Workshop war sehr erfolgreich. Für Sie interessant? Orientieren Sie sich hier und schlagen Sie Ihren bevorzugten Termin vor.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed